So, los geht's  :-)


Diesen wunderschönen 'Tulpenstrauß' aus BFL mit Sojaseide und Angelina, 250 g, 
LL ca. 210 m, habe ich hier bei Melanie ergattert, ich habe mich super gefreut.
Es soll ein gewebter Schal draus werden. Ich habe lange hin und her überlegt, wie verarbeite ich diese Wolle, um sie am besten zur Geltung zu bringen, meiner Meinung nach ist da weben  die 1. Wahl. 
Also habe ich mich dran gemacht und meinen neunen, gebrauchten Webrahmen eingeweiht, aber vorher alles zusammen gebaut, die 1. Kette aufgezogen, usw. 
es sah dann so aus

  
die Kette ist aus Drachenwolle schwarz-rot und der Schuss aus einem uralten grau bunt gefärbtem Garn um überhaupt erstmal ein Gefühl zu bekommen.
So sieht mein erster gewebter Schal aus, noch auf dem Webrahmen


und schwubs, fertig! Er ist allerdings etwas kurz (und auch kratzig)  für einen Schal geworden, jetzt wird es wohl ein Tischläufer für meine Mutti werden, sie freut sich schon :-))



 


Kommentare:

  1. Wow Tine, da hast Du schon ein tolles Ergebnis. Und so schön gleichmäßig. Da freu ich mich aber, dass ich den RH Loom in so fleißige Hände gegeben habe ;)
    LG Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Dank Dir, ich werde mich bemühen :)
    Allerdings fange ich jetzt gerade auch mit dem Spinnen an,
    ich weiß garnicht mehr wo ich die Zeit noch hernehmen soll, zwischen Arbeit, Pferd
    und anderen Hobbys, aber schön ist es trotzdem :)

    AntwortenLöschen