Neues aus der Suppenküche ...

und noch mehr Reste mussten verwertet werden... es war noch jede Menge Orange da... davon hab ich dann die ganzen Flocken von 'Fränzis Schwester' mit gefärbt.... leider ganz schön drahtig, aber ich will ungleichmäßigste Garn spinnen und dann verweben für Nen Tischläufer oder so, oder eine Tasche, mal sehen :-)
Dann waren immer noch Farbpigmente im Topf und da ich ungerne was wegschmeiße hab ich noch einige Kammzugreste Merino sw mit Seide im den Topf getan... da mir das Ganze aber zu langweilig war, noch etwas schwarz hinzu und schnell umgerührt, sieht interessant aus!
Und da ich gerade im Farbrausch war, waren weitere Reste schwarz und rot/magenta gefunden, erst die gleiche Faser ins Schwarze Wasser, da diese Faser sehr ungleichmäßig die Farbe annimmt, etwas gewartet und dann punktuell erst das Rotgemisch und dann noch Magentareste dazu...
Ich finde diese Farben einfach herrlich, leider kann ich mit der Kamera nicht alle einfangen :-(
Ach ja und bei allen Färbungen hab ich noch kleine Stücke Nylon hochglänzend mit reingetan...
Ich muss sagen, das hat super viel Spaß gemacht und es war sicherlich nicht das letzte mal, dass ich sowas gemacht habe :-))
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Die Tine







Kommentare:

  1. ....auch wieder schön --------;--@

    Liebe Grüßé Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Farben!
    Da bekomme ich auch gleich Lust wieder die Farben raus zu holen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  3. ...ich freeeuuhhh mich schon auf Mittwoch ...rumhüpf :)

    Liebe Grüße Birgit --------;--@

    AntwortenLöschen